Hauptwerk-Orgel mit Lautsprechern als wichtigstem Teil

Der richtige Platz für die Lautsprecher ist links und rechts vom Organisten und nach vorne gerichtet. Dies entspricht der Position des Spieltisches in der Kirche in Relation zum Orgelgehäuse. Zur optimalen Wiedergabe der Pfeifenklänge haben die Bassreflexlautsprecher ein von ADAM angepasstes Gehäuse erhalten. Sie sind zwar sichtbar, würden aber im Orgelgehäuse die hohe Qualität empfindlich stören. Lautsprecher sind der wichtigste Teil einer Hauptwerkorgel und müssen hohen Anforderungen genügen.

Bei meiner vorherigen Orgel, gebaut von Noorlander, waren die Bassreflexlautsprecher im Orgelgehäuse untergebracht. Die Klänge der offenen Bassreflexöffnungen wurden im Gehäuse reflektiert und verursachten störende Geräusche. Ein auffälliger Mangel an Handwerkskunst des Orgelbauers! HiFi-Spezialisten stellen ihre Lautsprecher frei im Raum auf und verstecken sie nie in einem umhüllenden Gehäuse.

Als ich die Lautsprecher außerhalb des Gehäuses platzierte, hörte ich bereits eine deutliche Verbesserung, allerdings kam auch die sehr schlechte Qualität zum Vorschein. Meine Anfrage an Noorlander, Top-Lautsprecher zu liefern, wurde beantwortet mit: haben wir nicht, kaufen diese woanders. Deshalb habe ich mich für Sonarte entschieden; Wim de Borst stattet die Orgeln mit hochwertigen Lautsprechern aus. Seine beruflichen Kenntnisse als Orgelbauer sind basiert auf seinem großen Können als Organist; er weiß, wie eine Orgel klingen sollte! sehen Sie Sonarte

Sample-Hersteller vergleichen die Klänge, die sie von den Pfeifen aufgenommen haben, indem sie sie mit Lautsprechern der Referenzklasse anhören. Wir haben für meine Orgel die gleichen Lautsprecher gewählt; Lautsprecher der ADAM S-Serie. Diese sind zwar nicht billig, aber die Wiedergabe der Klänge ist unübertroffen und das macht sich beim Intonieren der Samples bemerkbar. Ohne etwas zu intonieren höre ich Pfeifenklänge mit allen typischen Details. Es fällt auf, wie wenig ich korrigieren muss. Selbst die tiefsten Pedaltöne sind mit einer guten Gravität zu hören, manchmal mehr fühlbar als hörbar.

Da die Aufnahmen in den Samples digital gespeichert sind, werden sie von einem Digital-Analog-Wandler in hörbare Klänge umgewandelt. Wir haben uns für den D-A Wandler entschieden, der den höchsten Anforderungen entspricht, um Verzerrungen auszuschließen.

Für die tiefen Töne der Bassklänge wurde ein Lautsprechersystem entworfen, das von einer hölzernen Subbass-Pfeife inspiriert ist. Die runden tiefen Töne sind samtweich, aber von tiefer Intensität. Auf diese Weise macht sich die Gravität der Basstöne bemerkbar. Jolanda Zwoferink promovierte mit ihrer Erforschung der Gravität des Orgelklangs für die richtige Interpretation der Musik von Johann Sebastian Bach.
Auf meiner Orgel werden diese Klänge mit der gleichen Gravität wiedergegeben.

32-Fuß-Fundament
Jetzt, da die Sample-Sets neu installiert wurden, kann ich den großen Unterschied zwischen der Sonarte-Orgel und der Noorlander-Orgel hören.
Die Sonarte-Orgel klingt im Gegensatz zur Noorlander-Orgel wie eine Pfeifenorgel, da es sich bei ihren Lautsprechern um billige Wiedergabegeräte handelt und die Resonanzfrequenzen der Mittelhochtonlautsprecher und des Subwoofers nicht aufeinander abgestimmt waren.

Die Lautsprecher der Sonarte-Orgel gehören zur Referenzklasse und können alle typischen Eigenschaften der Pfeifenklänge wiedergeben. Die Grundtöne der Pedalregister klingen sehr tief, acht Fuß lange Töne scheinen aus sechzehn Fuß langen Pfeifen zu kommen. Ich erkenne es an Pfeifen, die ich einmal mit einer sehr breiten Mensur hergestellt habe. Die Sonarte-Orgel kann sogar 32 Fußtöne mit einer perfekten Gravität wiedergeben.

Zuvor habe ich geschrieben, dass die Wellenlänge einer 32-Fuß-Pfeife im Wohnzimmer nicht reproduziert werden kann. Das war mit der Noorlander-Orgel, aber das Audiosystem der Sonarte-Orgel reproduziert den 32-Fuß-Ton, wie ich ihn am besten hörte, als ich auf der Metzler-Orgel des Münsters in Schaffhaussen spielte. Ein hölzerner Subbass 32 Fuß mit tiefem, aber mildem Grundton, nicht laut, aber fühlbar, ein tragendes Fundament für das Plenum. Mittlerweile höre ich diese Klänge auch in meinem Wohnzimmer.

Sonarte lieferte eine Orgel von höchster Qualität durch die perfekte Audioinstallation mit Lautsprechern der Referenzklasse.

                           Sparen Sie niemals an den Lautsprechern!

Meine Intonationen habe ich in einem Buch beschrieben, weil es viele Orgeln gibt, bei denen die Lautsprecher die Töne aus den Samples nicht richtig wiedergeben. Das Buch Klänge im Wohnzimmer schicke ich gratis an alle, die es mit einer E-Mail-Adresse und einer Postanschrift anfordern.
Da die Bücher inzwischen auch von Benutzern eines Simple Systems angefordert werden, das in wenigen Sekunden geladen werden kann, möchte ich hinzufügen, dass es keine Möglichkeit gibt, meine Ergebnisse zu erzielen. Qualität hat ihren Preis; Ein einfaches System ist begrenzt und kann diese Pfeifenklänge nicht reproduzieren. 

                Sonarte hat die ideale Orgel gebaut. Jeder ist gerne willkommen es selbst zu urteilen.

                                                                                                                                                               

Nur die besten Samples von Hauptwerk sind Pfeifenklänge gleichwertig
Im Wohnzimmer wäre eine Orgel mit Pfeifen ideal; Als professioneller Orgelbauer habe ich viele Pfeifenorgeln gebaut. Was fehlt im Wohnzimmer, ist die Akustik. Johannus Orgelbau in Ede hat eine Pfeifenorgel, deren Klänge auch als Samples gespeichert sind. Die Samples und die Klänge der Pfeifen werden willkürlich über die Tastatur verteilt. Organisten sind eingeladen zu sehen, ob sie beim Spielen einen Unterschied hören können. Das ist in 15 Jahren noch nie passiert; ein Unterschied ist nicht zu hören.

Dasselbe habe ich mit
Samples von Hauptwerkerreicht. Die Hauptwerkorgel steht neben meiner Pfeifenorgel, ein Klangunterschied ist nicht zu hören. Hauptwerk ist das einzige System, das die Pfeifenklänge mit all ihren Eigenschaften vollständig ins Wohnzimmer überträgt. Die Akustik der Kirche wird separat aufgenommen und der Nachhalleffekt auf die Klänge entsteht erst im Wohnzimmer, genauso wie in der Kirche. Hauptwerk ist ein hochwertiges System, das von keinem anderen System erreicht wird. Hauptwerk ist ein hochwertiges System, das von keinem System erreicht wird.

Nicht jeder Sample Set-Hersteller liefert ein perfektes Ergebnis. Zuverlässig sind Sonus Paradisi, Prospectum und Piotr Grabowski.
Sie absolvierten einen Universitätskurs in Musik und Akustiktechnik

Es gibt auch einfache Systeme und ich werde oft gefragt, warum ich nicht darüber schreibe. Denn ein einfaches System ist nicht in der Lage, die Klänge von Pfeifen zu vermitteln, wie Hauptwerk es perfekt kann.
Nederlands 
  English